Wahlkreis

Mein Landtagswahlkreis 02 "Altenkirchen" liegt im nördlichen Teil des Westerwaldes. Im Nordosten grenzt er an das Bergische Land und das Siegerland an. Er umfasst die vier Verbandsgemeinden Altenkirchen, Flammersfeld, Hamm/Sieg und Wissen sowie das Gebiet der ehemaligen Verbandsgemeinde Gebhardshain. Hier im Wahlkreis leben rund 73.000 Menschen.

Die Verbandsgemeinde Altenkirchen ist die flächenmäßig größte im Landkreis Altenkirchen. Ihr gehört die Kreisstadt Altenkirchen und die 41 Ortsgemeinden Almersbach, Bachenberg, Berod bei Hachenburg, Birnbach, Busenhausen, Eichelhardt, Ersfeld, Fiersbach, Fluterschen, Fortsmehren, Gieleroth, Hasselbach, Helmenzen, Helmeroth, Hemmelzen, Heupelzen, Hilgenroth, Hirz-Maulsbach, Idelberg, Ingelbach, Isert, Kettenhausen, Kircheib, Kraam, Mammelzen, Mehren, Michelbach, Neitersen, Obererbach, Oberirsen, Oberwambach, Ölsen, Racksen, Rettersen, Schöneberg, Sörth, Stürzelbach, Volkerzen, Werkhausen, Weyerbusch und Wölmersen an.

Die Verbandsgemeinde Flammersfeld umfasst die 26 Ortsgemeinden Berzhausen, Bürdenbach, Burglahr, Eichen, Eulenberg, Flammersfeld, Giershausen, Güllesheim, Horhausen, Kescheid, Krunkel, Niedersteinebach, Oberlahr, Obernau, Obersteinebach, Orfgen, Peterslahr, Pleckhausen, Reiferscheid, Rott, Schürdt, Seelbach, Seifen, Walterschen, Willroth und Ziegenhain.

Zu der Verbandsgemeinde Wissen gehört die Stadt Wissen und die 5 Ortsgemeinden Birken-Honigsessen, Hövels, Katzwinkel, Mittelhof und Selbach an.

Der ehemaligen Verbandsgemeinde Gebhardshain gehörten 12 Ortsgemeinden an. Zum 1. Januar 2017 fusionierte die Verbandsgemeinde Gebhardshain mit der Verbandsgemeinde Betzdorf zur neuen Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Zu meinem Wahlkreis zählen die Gemeinden Dickendorf, Elben, Elkenroth, Fensdorf, Gebhardshain, Kausen, Malberg, Molzhain, Nauroth, Rosenheim, Steinebach/Sieg und Steineroth.

 

Links