„Ein neues soziales Europa aufbauen“ - Heijo Höfer Gastredner auf Internationaler Sommerschule von EUDEM in Florenz

Veröffentlicht am 05.09.2017 in Europa

EUDEM Internationale Sommerschule 2017 in Florenz.

Als Berichterstatter des Europäischen Ausschusses der Regionen zum Thema „Europäische Säule der sozialen Rechte“ war der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer einer der Referenten der Internationalen Sommerschule 2017 von EUDEM in Florenz.

Die aus der sogenannten „Renzi-Jugend“ der Demokratischen Partei Italiens entstandene Organisation EUDEM stellt Europa in den Vordergrund ihrer politischen Debatten. Die diesjährige Veranstaltung stand unter dem Motto „Ein neues soziales Europa aufbauen“.
Eingebettet ist die Internationale Sommerschule in das Festa de L’Unita (Fest der Einheit) der Demokratischen Partei Italiens, welche vor allem in der Toscana stark verwurzelt ist. Das Fest bietet sich in besonderer Weise dafür an, die Parteibasis zu fördern und junge Menschen für Politik zu begeistern. In diesem Jahr waren vor allem junge Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus Italien, Deutschland und dem Vereinigten Königreich dabei. Neben Tagungen und Workshops standen auch Besuche des Europäischen Hochschulinstitutes und der historischen Archive der Europäischen Union auf dem Programm.

Als Berichterstatter des Europäischen Ausschusses der Regionen konnte Heijo Höfer den jungen Sozialdemokratinnen Angelina und Jaqueline Hassel die Teilnahme an der Sommerschule ermöglichen.

Mehr Bilder aus Florenz gibt es hier.

 
 

Links