Land bewilligt Fördermittel für Neubau der Grillhütte in Hasselbach

Veröffentlicht am 29.04.2021 in Pressemitteilung

Die von der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld beantragten I-Stock-Mittel für den Neubau der Grillhütte in der Ortsgemeinde Hasselbach sind jetzt vom Land bewilligt worden. Die gute Nachricht erhielt der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer auf Nachfrage aus dem Mainzer Innenministerium.

Der Zuwendungsbetrag beläuft sich laut Höfer auf 39.000 Euro, die zu Lasten des Haushaltsjahres 2022 ausgezahlt werden. Zugrunde gelegt wurden zuwendungsfähige Gesamtkosten von 99.013 Euro.

Wie der SPD-Politiker dazu mitteilt, sei die Grillhütte am Hasselbacher Sportplatz in die Jahre gekommen und so baufällig, dass sie abgerissen werden müsse. An gleicher Stelle soll der Neubau entstehen. Dieser werde auch eine behindertengerechte Toilette bekommen.

Mit der ausgesprochenen Zuwendung aus dem Investitionsstock des Landes hätten die Verantwortlichen vor Ort nun Planungssicherheit, so Höfer abschließend.

 
 

Links