Land fördert drei Sportvereine im AK-Land bei Sanierungsmaßnahmen

Veröffentlicht am 09.03.2021 in Pressemitteilung

Mit dem Sonderprogramm zur Förderung kleinerer Baumaßnahmen unterstützen Landesregierung und Landessportbund rheinland-pfälzische Sportvereine beim Erhalt und Ausbau ihrer Sportstätten. Wie die Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer mitteilen, werden im Kreis Altenkirchen drei Projekte mit Zuschüssen aus dem diesjährigen Sonderprogramm gefördert.

  • Schützenverein St. Josef Brachbach: Sanierung der Eindeckung auf dem 25m Stand (12.800 Euro)
  • SC Union Berod-Wahlrod: Sanierung des Sportplatzes (21.400 Euro)
  • DJK Fensdorf e.V.: Sanierung des Sportlerheims (25.200 Euro)

Die Informationen erhielten die SPD-Politiker auf Nachfrage aus dem Innen- und Sportministerium. Die Zuschüsse seien auch Ausdruck der Wertschätzung für die wichtige Arbeit der Sportvereine, gerade im Kinder- und Jugendbereich, erklären Bätzing-Lichtenthäler und Höfer.

 
 

Links