Land gibt Geld für neue Grünanlagen am Rosenheimer Friedhof

Veröffentlicht am 08.12.2020 in Pressemitteilung

Für die Neugestaltung der Grünanlagen um den Friedhofsbereich bekommt die Ortsgemeinde Rosenheim eine Zuwendung in Höhe von 70.200 Euro. Die Mittel stammen aus dem Dorferneuerungsprogramm des Landes und werden im laufenden Haushaltsjahr ausgezahlt. Diese Informationen erhielt jetzt der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer auf Nachfrage aus dem Mainzer Innenministerium.

Wie der SPD-Politiker dazu mitteilt, wurde Rosenheim im Jahr 2018 vom Land als Schwerpunktgemeinde im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms anerkannt. Schon ein Jahr zuvor hatte die Gemeinde unter breiter Beteiligung der Dorfgemeinschaft eine Dorfmoderation durchgeführt. Ziel der Arbeitsgruppen war es, Projekte zu entwickeln und der Ortsentwicklung neue Impulse zu geben. Mit der Neugestaltung des Friedhofsumfeldes soll der Bereich optisch aufgewertet werden, so Höfer.

 
 

Links