Medienpolitiker der SPD-Landtagsfraktion informierten sich über Breitbandprojekt des Landkreises

Veröffentlicht am 21.11.2019 in Pressemitteilung

Heijo Höfer (links), Jörg Denninghoff und Daniel Schäffner (r.) wurden von Landrat Dr. Enders (2. von rechts) empfangen.

Zu einem Informationsaustausch über den Breitbandausbau im Kreis Altenkirchen trafen sich jetzt Mitglieder der SPD-Landtagsfraktion mit Landrat Dr. Peter Enders in der Kreisverwaltung. Der heimische Landtagsabgeordnete Heijo Höfer wurde von seinen Fachkollegen aus dem Arbeitskreis Medien, digitale Infrastruktur und Netzpolitik Jörg Denninghoff (Wahlkreis Diez/Nassau) und Daniel Schäffner (Kaiserslautern-Land) begleitet.

Bei dem Fachgespräch saßen Laura Tiefenthal und Lars Kober von der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen mit am Tisch. Thematisiert worden sei auch die notwendige Erschließung der Gewerbegebiete mit Glasfaseranschlüssen. Dabei habe sich herausgestellt, dass die Rückmeldung der Firmen und Gewerbebetriebe an den Landkreis äußerst stockend verlaufe. Die SPD-Politiker brachten ihre Sorge zum Ausdruck, dass Fördermillionen nicht genutzt werden könnten, wenn es nicht gelinge, den Firmenbedarf zu unterstreichen.

Denninghoff, Schäffner und Höfer bedankten sich für das „intensive und aufschlussreiche Fachgespräch“. Man habe wertvolle Hinweise für die weitere politische Arbeit in der Landtagsfraktion und im Arbeitskreis mitnehmen können, so die Parlamentarier.

 
 

Links