SPD-Bürgerbüro Altenkirchen am neuen Standort eröffnet

Veröffentlicht am 08.05.2017 in Allgemein

Das neue SPD-Bürgerbüro in Altenkirchen bietet auch Raum für Bürgersprechstunden mit MdL Heijo Höfer (rechts).

Mit einem „Tag der offenen Tür“ am 7. Mai feierte der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer die Neueröffnung seines Wahlkreisbüros in der Quengelstraße 2A in Altenkirchen.

Viele Interessierte nutzten das Stadtfest in Altenkirchen, um sich bei der Gelegenheit einen Eindruck von den neuen Räumlichkeiten zu machen. Unter den Gästen konnte Heijo Höfer auch den SPD-Bundestagskandidaten Martin Diedenhofen und den SPD-Kreisvorsitzenden Andreas Hundhausen begrüßen. Um das leibliche Wohl hatte sich die Altenkirchener SPD um deren Vorsitzende Anka Seelbach gekümmert.

Die bisherigen Verhältnisse in der Saynstraße seien sehr beengt gewesen, erklärt Höfer. Mit dem Umzug in die Quengelstraße 2A stehe nun deutlich mehr Raum zur Verfügung. So biete der Standort auf zwei Etagen neben den eigentlichen Büroräumen zusätzlich Platz für Besprechungen und Konferenzen. Das neue Angebot wird zukünftig auch vom SPD-Ortsverein Altenkirchen genutzt, der als Untermieter mit eingezogen ist.

Ein weiteres Kriterium bei der Entscheidung für das neue Domizil sei die zentrale Lage, so Höfer weiter. Das SPD-Bürgerbüro sei vom Bahnhof schnell fußläufig erreichbar. Außerdem entstehe im Zuge der Stadtkernsanierung eine Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe. Für Besucherinnen und Besucher mit PKW seien Kurzzeitparkplätze direkt vorm Haus vorhanden.

Heijo Höfers Wahlkreismitarbeiter Gaby Wirtz und Klaus Hinkel stehen montags, dienstags und donnerstags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr als Ansprechpartner zur Verfügung. Allen Bürgerinnen und Bürgern, die in einem persönlichen Gespräch mit dem Abgeordneten Rat und Hilfe suchen möchten, bietet Höfer auch außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten Sprechstunden an. Termine können telefonisch unter der Rufnummer 02681/8790421 oder per E-Mail an info@heijo-hoefer.de vereinbart werden.

Hier geht es zur Fotostrecke zum Besuch Martin Diedenhofens auf dem Altenkirchener Stadtfest.

Das SPD-Bürgerbüro Altenkirchen ist in die Quengelstraße 2A umgezogen.

 
 

Links