09.06.2020 in Europa

Interregionaler Parlamentarierrat der Großregion (IPR) tagte im Landtag des Saarlandes

 
MdL Heijo Höfer sprach vor den Delegierten der Großregion. (Foto: Landtag des Saarlandes)

Präsidenten und Abgeordnete aus allen Parlamenten der Großregion Lothringen, Luxemburg, Rheinland-Pfalz, Saarland und der Wallonie sowie den Französischen und Deutschsprachigen Gemeinschaften Belgienstrafen sich jetzt zur Plenarsitzung des Interregionalen Parlamentarierrates im Landtagsgebäude in Saarbrücken. Wegen der Corona-Krise waren die Delegationen in reduzierter Größe angereist.

26.11.2019 in Europa

Das Parlament der Großregion erstmals zum Dialog in Brüssel: grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in den Fokus rücken

 
Der Ständige Ausschuss des IPR tagte erstmals in Brüssel.

Pressemitteilung des IPR

Der amtierende Präsident des Interregionalen Parlamentarierrates, der saarländische Landtagspräsident Stephan Toscani, hat das Präsidium der Parlamente der Großregion (IPR) am Freitag (22. 11.2019) erstmals zu einer Sitzung in die EU-Hauptstadt eingeladen. In Gesprächen mit Europaabgeordneten aus der Großregion, darunter auch der designierte luxemburgische EU-Kommissar, Nicolas Schmit, ging es darum, Erwartungen der Großregion an die europäische Ebene zu verdeutlichen. Angesprochen wurden dabei Schwerpunkte der künftigen EU-Politik, die die in Kürze startende EU-Kommission unter der gewählten Präsidentin Ursula von der Leyen mit dem „Green Deal“ setzen wird.

25.04.2019 in Europa

KGSE-Gruppe diskutierte über Zukunft des ländlichen Raumes

 

Am 11. April trafen sich die Vertreter der Konföderation der Städte und Gemeinden Europas (KGSE) aus Italien, Frankreich und Deutschland zu einem Gespräch im EP über die Zukunft des ländlichen Raumes vor dem Hintergrund der anstehenden Europawahlen und der Neuausrichtung der Europapolitik.

(v.l.n.r): Alonso, Woebse, Meneghini (EP), Höfer (DStGB, AdR), Bouillon (Präsident APVF, F) Simon (MdEP), Pella (ANCI), Spinato (ANCI), Rouillon (AdR, APVF, F) Oevermann (DStGB), Khnafssi (DStGB), Nutzenberger (DStGB),Voss (MdEP, Jürgensen (DStGB, SHGT), Honnigfort (DStGB, BM Haren), Gehrold (MdEP)

21.02.2019 in Europa

Sonderseiten zur Europawahl 2019

 
Die SPE-Fraktion bringt regional gewählte Politiker aus der EU zusammen.

"Welche Bedeutung hat das Europäische Parlament? Was tut die EU für mich in meiner Region? Warum ist es wichtig, wählen zu gehen?" Antworten auf diese Fragen gibt es ab sofort auf meiner Homepage. Auf den Sonderseiten Europawahl 2019 finden Interessierte Wissenswertes und weiterführende Links zur Europawahl am 26. Mai.

13.08.2018 in Europa

Die deutschen Kommunen leisten ihren Beitrag zu einem gemeinsamen Europa

 
AdR-Präsident Karl-Heinz Lambertz (links) und MdL Heijo Höfer (Stellv. Mitglied des AdR)

Am 04. Juli 2018 übergab das Stellv. Mitglied des DStGB im Auschuss der Regionen (AdR), BM Heijo Höfer (MdL), am Rande der AdR-Konferenz zur Zukunft Europas dem Präsidenten des AdR, Karl-Heinz Lambertz (B), die Stuttgarter Erklärung des Verbandes zur zukünftigen Europapolitik. Die Erklärung beinhaltet Aussagen zu den wesentlichen politischen Eckpunkten des DStGB im Hinblick auf die weitere Europäische Zukunft, insbesondere zur Regional-, aber auch zur Haushaltspolitik.

Links