26.01.2021 in Gesundheit

Ambulante Pflege ist impfberechtigt

 

Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ambulanten Pflegedienste können sich über die Impfhotline des Landes oder die Online-Registrierung für die Corona-Schutzimpfung anmelden. Darauf weisen die beiden Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer hin. Die SPD-Politiker reagieren damit auf Rückfragen von ambulanten Pflegekräften hinsichtlich ihrer Einstufung in die verschiedenen Impfgruppen.

23.10.2020 in Gesundheit

SPD sieht Krankenhauspapier der FDP kritisch – „Konzentration auf zwei Standorte widerspricht Bundesrecht“

 

Pressemitteilung des SPD-Kreisverbandes Altenkirchen

Das jetzt öffentlich vorgestellte Strategiepapier der Freien Demokraten zur Umgestaltung der Westerwälder Kliniklandschaft stößt bei den Sozialdemokraten im Kreis Altenkirchen auf Kritik. Die FDP hatte unter anderem zwei zentrale Krankenhäuser für den Westerwald gefordert. Kleinere Standorte sollten geschlossen werden. „Dass ausgerechnet die FDP sich offenbar mit Enteignungsgedanken trägt, verwundert dann doch“, erklärt dazu der SPD-Kreisvorsitzende Andreas Hundhausen.

13.10.2020 in Gesundheit

Haushaltshilfen für Pflegebedürftige werden unbürokratisch anerkannt

 

Wie die Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer mitteilen, können Haushaltshilfen für pflegebedürftige Menschen jetzt leichter anerkannt werden. Das sieht eine Änderung der Landesverordnung vor.

Wer als Pflegebedürftiger im Alltag durch eine Nachbarschaftshilfe, einen Freundschaftsdienst oder im Rahmen einer Nebentätigkeit unterstützt werde, könne diese Hilfen künftig über den Entlastungsbetrag der Pflegeversicherung von monatlich 125 Euro abrechnen. Der Entlastungsbetrag werde zusätzlich zu anderen Leistungen der Pflegeversicherung gezahlt, so die beiden SPD-Politiker.

26.03.2020 in Gesundheit

MdL Heijo Höfer reagiert auf Ankündigung der KV zur Schließung der Bereitschaftsdienstzentrale in Wissen

 

Aktualisierte Nachricht

In einem offenen Brief hatte sich der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer an den Vorstandsvorsitzenden der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz, Dr. Peter Heinz, gewandt. Darin äußerte sich Höfer kritisch über die Entscheidung zur angekündigten Schließung der Bereitschaftsdienstzentrale in Wissen. Jetzt hat der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz geantwortet:

Lesen Sie hier die Antwort der Kassenärztlichen Vereinigung RLP.

26.02.2018 in Gesundheit

Förderung für Krankenhäuser: In den Landkreis Altenkirchen fließen 600.000 Euro

 

Wie die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer jetzt mitteilen, erhalten die beiden DRK Krankenhäuser im Landkreis Altenkirchen (Standort Altenkirchen und Standort Kirchen) in diesem Jahr eine Landesförderung in Höhe von insgesamt 600.000 Euro aus dem Krankenhaus-Investitionsprogramm des Landes. 200.000 Euro erhält demnach das DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg (Standort Altenkirchen) für die Anbindung an die Zentralsterilisation in Kirchen und weitere 400.000 Euro sind für die Erweiterung der Sterilgutversorgungsabteilung am DRK Krankenhaus Kirchen vorgesehen.

Links