13.10.2020 in Gesundheit

Haushaltshilfen für Pflegebedürftige werden unbürokratisch anerkannt

 

Wie die Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer mitteilen, können Haushaltshilfen für pflegebedürftige Menschen jetzt leichter anerkannt werden. Das sieht eine Änderung der Landesverordnung vor.

Wer als Pflegebedürftiger im Alltag durch eine Nachbarschaftshilfe, einen Freundschaftsdienst oder im Rahmen einer Nebentätigkeit unterstützt werde, könne diese Hilfen künftig über den Entlastungsbetrag der Pflegeversicherung von monatlich 125 Euro abrechnen. Der Entlastungsbetrag werde zusätzlich zu anderen Leistungen der Pflegeversicherung gezahlt, so die beiden SPD-Politiker.

13.10.2020 in Pressemitteilung

Land verleiht Kinoprogrammpreis – Wied Scala Neitersen dreifach ausgezeichnet

 

Der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer zeigt sich hoch erfreut über das gute Abschneiden des Programmkinos Wied Scala in Neitersen bei der diesjährigen Vergabe des Kinoprogrammpreises in Mainz. Der rheinland-pfälzische Kulturminister Konrad Wolf prämierte jetzt die Kinos, die sich abseits des Mainstreams um ein kulturell vielfältiges Filmprogramm in besonderer Weise verdient gemacht haben.

09.10.2020 in Pressemitteilung

Land gibt Zuschuss für Dorferneuerung in Berod bei Hachenburg

 

Wie dem Landtagsabgeordneten Heijo Höfer auf Nachfrage von Innenminister Roger Lewentz mitgeteilt wird, hat das Land der Ortsgemeinde Berod bei Hachenburg aus dem Dorferneuerungsprogramm 2020 eine Zuwendung in Höhe von 9.000 Euro bewilligt. Mit dem Betrag unterstütze das Land die Kommune in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld bei der Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes außerhalb der Anerkennung als Schwerpunktgemeinde.

29.09.2020 in Pressemitteilung

Knapp 3 Mio. Euro für Projekte im Landkreis Altenkirchen

 

Wie die SPD-Abgeordneten Sabine Bätzing-Lichenthäler und Heijo Höfer mitteilen, sollen im Jahr 2021 sieben Projekte im Kreis Altenkirchen mit Mitteln aus dem Landesstraßenbauprogramm gefördert werden. Dafür sei eine Gesamtsumme in Höhe von 2,939 Millionen Euro vorgesehen.

22.09.2020 in Pressemitteilung

Land verlängert Soforthilfen für Vereine in Not – Anträge sind auch 2021 möglich

 

„Der Schutzschild der Landesregierung für Vereine in Not geht im Jahr 2021 in die Verlängerung.“ Darauf weisen die Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer hin. Demnach können Vereine, die durch die Corona-Pandemie in finanzielle Schieflage geraten sind, auch im nächsten Jahr Soforthilfen des Landes von bis zu 12.000 Euro beantragen.

Links