12.10.2018 in Service

„Nachwuchsjournalisten“ für Jugendmedienprojekt gesucht – Jugendpresse RLP legt 2. Magazin zum Thema „Extremismus“ auf

 

In diesem Jahr können sich wieder 14 junge Medieninteressierte ab 16 Jahren für das neue Medienprojekt der Jugendpresse Rheinland-Pfalz bewerben. Bei der zweiten Auflage des Jugendmagazins „wirklich//wahr“ wird sich alles um das Thema „Extremismus“ drehen. Die beiden Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer rufen interessierte „Nachwuchsjournalisten“ aus dem Kreis Altenkirchen zur Teilnahme auf.

01.10.2018 in Anträge und Anfragen

Kleine Anfrage zum Digitalforum in Ludwigshafen

 

Die Kleine Anfrage der Landtagsabgeordneten Daniel Schäffner und Heijo Höfer zum 1. Digitalforum des Landes Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen wurde jetzt von Staatssekretärin Heike Raab, der Bevolmächtigten des Landes beim Bund und für Europa, für Medien und Digitales beantwortet.

Die SPD-Politiker wollten wissen, wie die Landesregierung die Ergebnisse des Digitalforums bewertet, welche Schwerpunkte gesetzt und welche ehrenamtlichen Projekte ausgezeichnet worden sind.

Lesen Sie hier die vollständige Antwort - Landtagsdrucksache 17/7248.

25.09.2018 in Allgemein

Stiftung Bahn-Sozialwerk zu Gast im Mainzer Landtag – Familie Kowalski aus Amteroth musizierte im Landesmuseum

 
MdL Heijo Höfer (hinten Mitte) begrüßte die Besuchergruppe vor dem Abgeordnetenhaus in Mainz.

Pressemitteilung. Mitglieder der Stiftung Bahn-Sozialwerk um Bernd Schumann aus Altenkirchen besuchten jetzt auf Einladung des Landtagsabgeordneten Heijo Höfer den rheinland-pfälzischen Landtag. Der SPD-Politiker empfing seine Gäste vorm Mainzer Abgeordnetenhaus. Dort gab er bei einer Gesprächsrunde Auskunft zu den verschiedenen Aufgaben und Arbeitsbereichen eines Landespolitikers.
 

24.09.2018 in Pressemitteilung

Steuerentlastung für Vereine rückt näher – Bundesrat stimmt für RLP-Initiative zur Erhöhung der steuerlichen Freigrenze

 

„Eine Steuerentlastung für Vereine im Kreis Altenkirchen rückt näher“, erklären die beiden Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer und verweisen auf einen entsprechenden Beschluss des Bundesrats. In der Länderkammer sei an diesem Freitag ein Antrag verabschiedet worden mit dem Ziel, dass Vereine weniger Steuern abführen müssten. Der Beschluss sei auch auf Initiative von Rheinland-Pfalz getroffen worden. „Nun ist der Bundestag am Zug. Die Bundestagsabgeordneten sollten die Steuerentlastung rasch absegnen“, fordern die SPD-Politiker.

21.09.2018 in Pressemitteilung

Kreis Altenkirchen profitiert vom Landesstraßenbauprogramm – Mehr als 6 Millionen Euro in den kommenden zwei Jahren

 

Der Kreis Altenkirchen wird vom Landesstraßenbau 2019/2020 profitieren. Wie die Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer mitteilen, sollen 13 Projekte kreisweit in den kommenden beiden Jahren gefördert werden. Insgesamt ist dafür eine Summe in Höhe von 6,132 Millionen Euro vorgesehen. Dabei handelt es sich um folgende Projekte (in Klammern die Baukosten des Landes):

•    L270 Ortsdurchfahrt Epgert (450.000 Euro)
•    L278 zwischen Altenbrendebach und Gebhardshain (480.000 Euro)
•    L278 Siegbrücke in Wissen (2,34 Mio. Euro)
•    L278 Ortsdurchfahrt Gebhardshain (370.000 Euro)
•    L279 zwischen Katzwinkel und Friesenhagen (1.000 Euro)*
•    L280 Stützwerk an der Heller (600.000 Euro)
•    L280 Ortsdurchfahrt Kirchen (20.000 Euro)
•    L284 Hellerbachbrücke Alsdorf (50.000 Euro)
•    L284 Hellerbachbrücke Herdorf (323.000 Euro)
•    L287 Bachbrücke bei Elkenroth (400.000 Euro)
•    L288 Bahnüberführung Betzdorf (200.000 Euro)
•    L288 Einmündung K117 bei Molzhain (148.000 Euro)
•    L288 Ortsdurchfahrt Steineroth (750.000 Euro)

*Für die L279 zwischen Katzwinkel und Friesenhagen sind ab dem Jahr 2021 weitere 1,56 Mio. Euro vorgesehen.

Links