12.11.2018 in Veranstaltungen

Zeichen für Demokratie und Menschlichkeit gesetzt – Liederabend der SPD mit Ulrik Remy gegen das Vergessen

 
Ulrik Remy (2. von links) trat bei der Gedenkveranstaltung der SPD zur Pogromnacht im Wissener Kulturwerk auf.

Mit einer besonderen Gedenkveranstaltung erinnerte der SPD-Kreisverband Altenkirchen gemeinsam mit den beiden Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer an den „Schicksalstag der Deutschen“. Vor 80 Jahren hatte am 9. November mit der Reichspogromnacht die systematische Verfolgung der in Deutschland lebenden Juden begonnen. Die Sozialdemokraten begrüßten zu einem Liederabend im Wissener Kulturwerk den bekannten Künstler Ulrik Remy im Wissener Kulturwerk.

Links